DAP-Tagung 2016 bei Freiberg

Vom 16.-19.6.2016 tagte der Deutsche Arbeitskreis Papiergeschichte (DAP) im Zusammenhang mit einer Festveranstaltung zu Ehren Friedrich Gottlob Keller anlässlich dessen 200.Geburtstages in Hainichen, Freiberg und Weigmannsdorf. DAP2016_Gruppenfoto_150   Teile dieser Tagung wurden durch die Stadt Hainichen, den Akademischen Papieringenieurverein an der TU Dresden e.V. (APV), den Vereinigten Papierfachverband Sachsen/Thüringen (VPM) und dem Deutschen Arbeitskreis Papiergeschichte gemeinsam organisiert. Tagungsprogramm anlässlich des Keller Jubiläums  Donnerstag;  16.06. 2016
  • 16.00 Uhr Treffen der Teilnehmer in Freiberg vor dem Schloss zur Besichtigung der Mineraliensammlung Terra Mineralia
  • 18:00 Uhr Fahrt nach Weigmannsdorf
  • 20:00 Uhr Abendessen
  • 21:00 Uhr Dia-Vortrag Frau und Herr Reinhard Rückblick auf die Tagung 2015 in Holland
Freitag, 17.06.2016
  • 9:00 Uhr Abfahrt Bus
  • 9:30 Uhr Besichtigung Papierfabrik Schoeller in Weissenborn.
  • anschließend mit dem Bus Weiterfahrt zum Keller Jubiläum nach Hainichen.
  • 13:00 Uhr Ankunft am Keller-Brunnen in Hainichen, Spaziergang zur F.-G.-Keller-Oberschule
  • Festakt in der Aula Oberschule Hainichen
  • 16:30 Uhr Festkonzert in der Trinitatiskirche Hainichen
  • 18:00 Uhr Rückfahrt mit dem Bus nach Weigmannsdorf
  • 19.30 Uhr Gemeinsames Abendessen in Weigmannsdorf
Samstag, 18.06.2016
  • 9:00 Uhr Fachtagung im Freiberger Brauhof
    • Begrüßung durch Herrn Ocken
    • F.Schmidt, "Kellers Holzschliffverfahren – Invention, Innovation und Diffusion"
    • H.Cedra, "Rohstoffsituation der Papiererzeugung vor der Erfindung des Holzschliffs am Beispiel der Lumpensammlung"
    • F.Niethammer, "Erstanwendung von Kellers Holzschliff in der Papierfabrik Kriebstein"
    • C.Bleyl, W.Göhler, H.Koch und R.Ocken, "Ausbreitung des Holzschliffverfahrens in Sachsen und seine Auswirkungen auf den einheimischen Maschinenbau"
    • D.Kutschke und E.Möller, "Schleifersteinproduktion in der Sächsischen Schweiz"
    • S.Heinemann, "Holzstoffprüfung vom 19.Jahrhundert bis zur Gegenwart"
    • P.-G.Weber, "Bedeutung von Holzstoff in Gegenwart und Zukunft"
  • 12:30 Uhr Abfahrt aus Freiberg
  • 13:00 Besichtigung und Führung in der historischen Holzschleiferei Wenzelmühle (Lichtenberg bei Weigmannsdorf)
  • 14.30 Uhr Vorträge DAP
    • U.Hähner, "Konservatorische und restauratorische Herausforderung: Holz- und säurehaltiges Papier/Karton als Trägermaterial von Schriftgut und Malerei"
    • L.Völkel, "Die Untersuchung von Nanocellulosen für einen Einsatz in der lokalen Papierstabilisierung"
    • W.Gottschalk, "Celluloseabbau – Ansätze zur Konsolidierung spröder Blattfragmente"
    • Fr.Förster, "Abriss über die Geschichte der Streicherei - von der Bürstenstreicherei zur Inkjetpapierbeschichtung"
    • J.Preuss, "Faszination Papiermaschine"
    • D.Pothmann, "Rückblick auf das Papierhistorische Seminar in Homburg und die dortigen Holzschleifversuche"
    • Werkstattberichte (u.a. F.Heinzig über den akltuellen Stand im Papiermuseum Fockendorf), Beschlussfassung zur nächsten Tagung
  • Tagungsabschluss mit einem gemeinsamen Abendessen
Zur Teilnehmerliste (geschützt mit separat an alle Teilnehmer verschicktem Passwort)
Routenplanung starten
Ferner noch ein Gruss von Hans Schieferle und seinem Dank für die DAP-Postkarte (geschützt ebenso mit einem separat an alle Teilnehmer verschicktem Passwort).