DAP-Tagung 2018 in Osnabrück

Von 18. - 21. Oktober 2018 kam der Deutsche Arbeitskreis Papiergeschichte (DAP) zu seiner Jahrestagung in Osnabrück zusammen. Das Thema unserer Tagung ist diesmal "Papierprüfung". Dank der freundlichen und fachkundigen Unterstützung aus unserem Kreis - hier sind insbesondere die Herren Walter Niemeyer und Hans-Georg Wöllmer zu erwähnen - gelang es, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zusammenzustellen.

Zum Tagungsbericht im Wochenblatt für Papierfabrikation

Tagungsprogramm:

Donnerstag, 18.10., Anreisetag

  • 15:30 Treff am Tagungshotel (Hotel Westerkamp)
  • 16:00 Stadtbesichtigung (geführt von Ursula und Peter Reinhardt)
  • 19:00 Abendessen im Hotel Westerkamp (nicht im Tagungsbeitrag enthalten, jeder zahlt für sich selbst)

Freitag, 19.10., Exkursionstag

  • 8:30  (Medienraum Felix Schoeller)
    • Begrüßung
    • W.Niemeyer; „Der Beginn der Papiermacherei in Burg Gretesch“
    • HG Wöllmer, "Feleix Schoeller im Jahr 2018"
  • 10:00 Besichtigung der Firma Felix Schoeller
  • 12:00 Mittagessen
  • 13.00 Busabfahrt
  • 14:00 Besichtigung Varusschlacht
  • 16:30 Besichtigung Tuchmacher Museum
  • 18:00 Rückfahrt zu Felix Schoeller
  • 19:00 Abendbuffet im Turm Burg Gretesch (im Tagungsbeitrag enthalten)
  • 20:30 "Rückblick auf die DAP-Tagung 2017 in Aschaffenburg" (Ursula und Peter Reinhardt)

Samstag, 20.10., Vortragstag

  • 9:00 Tagungseröffnung
  • ab 9:15 - 1. Vortragsteil - Stefan Feyerabend (1932 - 2018) gewidmet
    • Dr. F.Schmidt; "Ein „Papier-Prüfungs-Lied“ aus dem Jahr 1888"
    • Dr. F.Schmidt; "Die Roh- und Hilfsstoffe der frühindustriellen Papiermacherei und deren Prüfung"
    • D.Pothmann; "Die Messung der Gefügefestigkeit als "Restfestigkeit" nach Beanspruchung"
  • Pause
    • Dr. R.Wanka; "Seltsame Fehler in der Papierherstellung"
    • S.Pensold; "Fälschung oder Original? – Möglichkeiten der Papieranalytik bei der Erkennung von Fälschungen und der Datierung von Papieren"
    • B.Kunze; "Vergleichende Untersuchung von 10 Blatt eines Aktenordners von 1948/1949"
  • 12:00 Mittagessen
  • 13:00 - 2. Vortragsteil
    • Dr. T.Schönherr; "Die Bestimmung der Papierfasercharakteristik mit dem Fibertester"
    • Dr. T.Schönherr; "Papieranalyse mit dem Rasterelektronenmikroskop durch REM/EDX-Kopplung"
    • Dr. W.Schmidt; "Papier – Funktionsmaterial für die Elektronik"
  • 15:00 - 15.30 Kaffee-/Teepause
  • 15:30 - 3. Vortragsteil & Werkstattberichte (u.a.):
    • E.Wenger; "10 Jahre Bernstein-Portal"
    • E.Wenger & F.Schmidt; "Bericht von der IPH-Tagung in Gent";
    • J.Follmer; "Bericht über ein Weltkulturerbeantrag verschiedener Papiermühlen in D, PL, CZ"
    • Ankündigung Buntpapiertagung 2019
    • nächste DAP-Tagung (2019)
  • 19:00 Abendessen im Hotel Westerkamp (im Tagungsbeitrag enthalten)

Die Vortragsdauer sollte 20 min. nicht überschreiten.

Sonntag, 21.10., Abreisetag

Kosten:

Gesamtkosten pro Teilnehmer an allen Veranstaltungen (ohne Übernachtungskosten) werden aktuell auf ca. 130,00 EUR veranschlagt. Dies ist eine vorläufige Planung, die exakten Kosten werden nach der genauen Teilnehmerzahl berechnet! 
Teilnehmer, die einen Vortrag beisteuern, erhalten 20,00 Euro Nachlass auf den Tagungspreis.

Übernachtungen / Tagungshotel und -ort:

Hotel Westerkamp GmbH Bremer Str. 120 49084 Osnabrück Telefon: +49 (0) 541 – 9 777 0 | Fax: +49 (0) 541 – 70 76 21 info@westerkamp.de | www.westerkamp.de | facebook.de/hotel.restaurant.westerkamp Einzelzimmer zum Preis von 79,00 € je Nacht / Zimmer Doppelzimmer zum Preis von 99,00 € je Nacht / Zimmer (Preise verstehen sich inklusive Frühstück und gesetzlicher MwSt.) In der Osnabrücker Innenstadt befinden sich weitere, ggf. preiswertere Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Zimmerbuchung übernimmt jeder Teilnehmer für sich selbst.

Routenplanung starten